Lehre


Aktuelle Veranstaltungen (SoSe 2019)

 

Erinnerung und Erlösung. Interdisziplinäres Seminar mit Rom-Exkursion

Prof. Dr. Stephan Goertz; Dr. Stephanie Elisabeth Höllinger

Kurzname: SemMoral2
Kursnummer: 01.086.1027

Voraussetzungen / Organisatorisches

Eine persönliche Anmeldung bei Prof. Goertz ist erforderlich.
Eine Anmeldung über Jogustine ist nicht möglich.

Exkursion nach Rom: 14. September bis 21. September 2019
Das Blockseminar wird von 28.-29. Juni 2019 in Mainz oder Freiburg stattfinden. Die Teilnahme an der gesamten Zeit des Blockseminars ist für die Teilnahme an der Exkursion verpflichtend.

Modul 12 (MEd): Vertiefendes Seminar: Systematische Theologie
Modul 15a; 23a; 23b (Mag. Theol.): Schwerpunktstudium / Berufsorientierung
Modul B5b (Beifach Theologie): Vertiefung und Reflexion einer theol. Fragestellung

Inhalt

Das Christentum ist eine Erlösungsreligion. Aber was versteht die Theologie eigentlich unter Erlösung? Wovon und wozu ist der Mensch zu erlösen? Wie auch immer die Antwort ausfällt, sie ist nur dann eine christliche, wenn sie mit der Erinnerung an die Person Jesu Christi und ihr konkretes historisches Schicksal verknüpft wird. Zum zentralen Erinnerungsort für das katholische Christentum ist im Laufe der Geschichte Rom geworden. Erlösungsglaube und Erinnerung haben in dieser Stadt auf einzigartige Weise Spuren hinterlassen. Noch heute ist die Stadt des Bischofs von Rom für das katholische Selbstverständnis ganz zentral. Die Exkursion soll durch Gespräche, Besichtigungen und gemeinsame theologische Reflexion das Thema Erlösung und Erinnerung vor Ort erschließen. Nicht zu kurz kommen wird dabei die Gelegenheit, die Stadt in Eigeninitiative zu erkunden.

Seminar und Exkursion finden in Kooperation mit dem Arbeitsbereich Fundamentaltheologie in Freiburg statt (Prof. Dr. Magnus Striet, Dr. Rita Werden, Ulrich Eibler). Aus Mainz und Freiburg können jeweils max. 10 Studierende teilnehmen.

Die Unterkunft liegt im Stadtviertel Prati; 15 Minuten vom Petersplatz entfernt. Wir rechnen mit Kosten von ca. 300 Euro pro Person (Unterbringung im DZ; inkl. Frühstück; plus individuelle Anreise)

Semester: SoSe 2019