Lehrveranstaltungen (SoSe 2011)

Der Körper des Menschen in der christlichen Tradition und Moral

Prof. Dr. Stephan Goertz; Univ.-Prof. Dr. Heike Grieser

Kurzname: Körper
Kursnummer:

Voraussetzungen / Organisatorisches

Teilnahmevoraussetzungen sind ein erfolgreich abgeschlossenes kirchengeschichtliches Proseminar und/ oder eine bereits belegte Veranstaltung im Fach Moraltheologie. Es kann entweder ein kirchenhistorischer oder ein moraltheologischer Schein erworben werden.
Das Seminar wird vom 17.-19.6.2011 als Blockveranstaltung in Bad Wimpfen angeboten.
Verpflichtende Vorbesprechungen:
Mi, 16.2.2011 (organisatorisch), 13 Uhr st, R 01-545
Mi, 27.4.2011 (inhaltlich), 10 Uhr st, R 01-545

Inhalt

Allerorten ist heute vom Körper die Rede, der zum Projekt unserer Selbstgestaltung gewor-den ist, dessen Leistungen verbessert werden sollen, der medizinisch zu optimieren ist. Dieses Interesse am Menschen als körperliches Wesen ist allerdings nicht neu, sondern hat in der Geschichte des Christentums schon sehr unterschiedliche Facetten entwickelt, die es exemplarisch zu beleuchten gilt (etwa in den Bereichen Askese und Sexualität, Auferstehungsvorstellungen, Erbsündenlehre etc.). Solche Themenbereiche haben jeweils auf den konkreten Umgang mit dem menschlichen Körper Einfluss genommen, beispielsweise durch Enthaltsamkeitspraktiken, Formen des Körperkults oder auch Bestattungsriten. In der Gegenwart treten neue Aspekte hinzu, die aus veränderten kulturell-gesellschaftlichen Situationen oder aus neuen medizinischen Möglichkeiten erwachsen. Das Seminar wird sich dem Phänomen des Körpers also sowohl aus kirchenhistorischer als auch moraltheologischer Perspektive annähern.

Empfohlene Literatur

Feichtinger, Barbara/ Seng, Helmut (Hgg.), Die Christen und der Körper. Aspekte der Körperlichkeit in der christlichen Literatur der Spätantike, (Beiträge zur Altertumskunde 184), München, Leipzig 2004.
Heimerl, Theresia, Das Wort gewordene Fleisch. Die Textualisierung des Körpers in Patristik, Gnosis und Manichäismus, Frankfurt am Main 2003.
Schroer, Markus (Hg.), Soziologie des Körpers, Frankfurt am Main 2005.
Villa, Paula-Irene (Hg.), schön normal. Manipulationen am Körper als Technologien des Selbst, Bielefeld 2008.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
16.02.2011 (Mittwoch)13.00 - 14.30 Uhr01 545
1111 - Hauptgebäude
27.04.2011 (Mittwoch)10.00 - 11.30 Uhr01 545
1111 - Hauptgebäude

Semester: SoSe 2011