Lehrveranstaltungen (SoSe 2016)

Barmherzigkeit und Sünde (Blockseminar mit Exkursion nach Rom)

Prof. Dr. Stephan Goertz; Caroline Witting

Kurzname: SemMoral
Kursnummer: 01.086.1027

Voraussetzungen / Organisatorisches

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Fundamentaltheologie der Universität Freiburg (Magnus Striet) statt.
Eine persönliche Anmeldung bei Univ.-Prof. Dr. Goertz ist erforderlich. Eine Anmeldung über Jogustine ist nicht möglich.

Das Seminar mit Exkursion findet als Blockseminar am 24. Juni 2016 (16-20 Uhr) und 25. Juni 2016 (9-17 Uhr) in Mainz statt.
Die Exkursion findet vom 28. September bis 5. Oktober 2016 statt.

Abgabetermin für die Hausarbeit: spätestens bis 30. September 2016.

Empfohlene Literatur

Die Lehrveranstaltung gilt nicht als Prüfungsvoraussetzung für die Diplomprüfung/Kirchliche Abschlussprüfung.

Zusätzliche Informationen

Die Lehrveranstaltung gilt nicht als Prüfungsvoraussetzung für die Diplomprüfung/Kirchliche Abschlussprüfung.

Inhalt

Mit dem Heiligen Jahr der Barmherzigkeit macht Papst Franziskus deutlich, was er als den Kern der christlichen Botschaft und seines Pontifikates betrachtet. Die Verkündigung der Barmherzigkeit soll das Reden und Handeln der katholischen Kirche bestimmen. Doch was hat es mit der Barmherzigkeit auf sich? Wofür steht sie? Wie verhält sie sich zur Gerechtigkeit? Und wie zu einem zweiten großen Begriff der christlichen Tradition: zur Sünde? Was bedeutet Barmherzigkeit für die Fragen um Sexualität, Ehe und Familie, die auf den beiden Bischofssynoden und in der katholischen Kirche weltweit 2014 und 2015 diskutiert worden sind? Im Seminar wollen wir diesen Fragen auf die Spur kommen. In der anschließenden Exkursion nach Rom soll in Gesprächen und Begegnungen vor Ort die Idee und Realität dieses Heiligen Jahres erkundet werden.

 

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
24.06.2016 (Freitag)16.00 - 20.00 Uhr01 421
1111 - Hauptgebäude
25.06.2016 (Samstag)09.00 - 17.00 Uhr01 421
1111 - Hauptgebäude

Semester: SoSe 2016