Lehrveranstaltungen (SoSe 2018)

Interdisziplinäres Seminar mit Exkursion nach Rom

Prof. Dr. Stephan Goertz

Kurzname: SemMoral2
Kursnummer: 01.086.1027

Voraussetzungen / Organisatorisches

Eine persönliche Anmeldung bei Prof. Goertz ist erforderlich. Eine Anmeldung über Jogustine ist nicht möglich.

Exkursion nach Rom: 8. September bis 15. September 2018

Das Blockseminar wird an einem Wochende im Verlauf des Sommersemesters in Mainz oder Freiburg stattfinden. Die Teilnahme an der gesamten Zeit des Blockseminars ist für die Teilnahme an der Exkursion verpflichtend. Der Termin des Blockseminars ist 15./16. Juni 2018

Abgabetermin für die Hausarbeit: spätestens bis 30. September 2018.

Modul 12 (MEd): Vertiefendes Seminar: Systematische Theologie
Modul 15a; 23a; 23b (Mag.Theol.): Schwerpunktstudium / Berufsorientierung
Modul B5b (Beifach Theologie): Vertiefung und Reflexion einer theol. Fragestellung

Inhalt

Menschliche Existenz vollzieht sich unter je bestimmten historischen Konstellationen. Dabei spielen religiös imprägnierte Weltbilder in der Geschichte eine besondere Rolle. Was wird für die menschliche Lebensführung bestimmend, wenn solche Weltbilder sich wandeln oder gar verschwinden? Im Seminar soll dem Zusammenhang zwischen Identität, Religion und Kultur in gemeinsamer Textlektüre nachgegangen werden. In der Exkursion nach Rom soll dann vor Ort studiert werden, wie sich in der Geschichte des Christentums menschliche Existenzfragen in Theologie und Kunst manifestiert haben. Fester Bestandteil der Exkursion sind zudem Gespräche und Begegnungen mit verschiedenen in Rom tätigen Personen und Institutionen. Das Seminar und die Exkursion finden in Kooperation mit dem Arbeitsbereich Fundamentaltheologie der Theologischen Fakultät Freiburg (Prof. Dr. Magnus Striet) statt.
Semester: SoSe 2018